Kategorien
Feminismus Film

70. Berlinale – Mutige Frauen und weinende Männer

Die 70. Berlinale mit neuem Leitungsduo war geprägt von vielen starken, aber auch schwachen weiblichen Charakteren und von vernachlässigten, sich selbst überlassenen Kindern und Jugendlichen. Es gab viele mutige, ernste Filme, die die Konfrontation nicht scheuen und die heutige Gesellschaft kritisieren. Weniger Hollywood Glamour als sonst, dafür mehr Realismus. Im Wettbewerbsbeitrag „Never Rarely Sometimes Always“ der […]

Kategorien
Feminismus Film Kultur

Berlinale #1 – Festival werde weiblicher

Diese 69. Berlinale, mit der wunderbaren Juliette Binoche als Juryvorsitzenden soll es in sich haben. Es ist Dieter Kosslicks letzte Berlinale, nach 18 Jahren hört er auf. Noch nie waren so viele Frauen mit ihren Filmen vertreten wie dieses Jahr: 41 % der Filme stammen von Regisseurinnen. Am Sa. unterschrieb Dieter Kosslick das Pledge „5050×2020“, […]

Kategorien
Feminismus Film Kultur

„The film is about how bad we treat the animals, before we kill them. I find it absolutely unacceptable!“

Interview with Ildiko Enyedi at Soho House, Berlin on the 21.07.2017. The Vortex: How has your life been since winning the Golden Bear of the Berlinale this year? Has it changed a lot? Ildiko Enyedi: I enjoy it a lot. It surely is one of the most important prices you can ever get as a […]